5 wirklich gute Tipps bei Liebeskummer

Als ob dieses Jahr nicht schon genug schwer wäre. Wer es auch noch alleine durchstehen muss, hat es gleich doppelt schwer. Deshalb habe ich hier für alle Neu-Singles ein paar Tipps zusammengestellt, die die schlimmsten Liebeskummer-Phasen (hoffentlich) leichter machen. 

Liebeskummer-Fünf-Stufen-Rettungs-Programm

  1. Mein wichtigster SOS-Tipp gegen Tränenfluten ist — Atmen. Praktisch. Atem ist immer dabei. Einatmen und ganz stark ausatmen (das ist nämlich viel wichtiger als das Einatmen! Vor allem, wenn du was loswerden möchtest.). Auch hilfreich ist die so genannte 4-7-8-Atmung. Einatmen bis 4 zählen. 7 Zähler halten. Ausatmen bis 8 zählen. Das beruhigt sofort und bringt einen gut runter.
  2. Ergänzt wird das Atem-Programm mit einem Spritzer guter Selbstliebe-Energie in Form der Aura-Soma-Flasche 118, einmal um den Haaransatz und den Unterbauch. Ist übrigens die „Selbstliebe“-Flasche. Gibt auf jeden Fall ein schönes Rund-um-wohlsein-Gefühl. 
  3. Wenn das nicht hilft, wird die nächste Stufe gezündet: PEP. PEP funktioniert ähnlich wie EFT (Emotional Freedom Techniques). Man klopft mit einem oder zwei Fingern bestimmte Punkte an der Hand, am Kopf und am Oberkörper. Der Hintergrund ist der, dass das Gehirn unseren Händen und unserem Mund in der Wahrnehmung den größten Platz zuordnet. Wunderbar visuell erfasst im sogenannten Homunculus, übersetzt Menschlein. Was sich so niedlich anhört, sieht visualisiert etwas gruselig aus. Dr. Michael Bohne stellt diese Technik auf der Seite https://www.innen-leben.org/klopfen-gegen-angst/ kostenlos zur Verfügung. Glaube mir, PEP kann dir in besonders schwierigen Zeiten dein Leben retten!
  4. Außerdem empfehle ich, in den ersten Wochen Blogs rund um Trennung und Loslassen und auch Online-Kurse zu lesen. Das lenkt schön ab und ist Balsam auf die Seele. Empfehlen kann ich da vor allem Chris Bloom, der zum Beispiel neben seinen tollen Blogs auch kostenlose Mini-Kurse anbietet. Dabei geht es um Trennung, Loslassen und wieder heilen. Das ist einer meiner absoluten SOS-Tipps.
  5. Wenn es dann noch immer nicht gut ist, kann dir eine Bachblütenmischung vielleicht helfen. Die Mischung: Honeysuckle (Zum Lösen aus der Vergangenheit und wieder in der Gegenwart zu leben), Larch (Zum Wieder-Selbstvertrauen finden), Pine (Zum Schulgefühl-Auflösen), Star of Bethlehem (Zum Verkraften des Schocks) und Sweet Chestnut (Zum Sich-selbst-wiederfinden). Bei jedem Menschen ist Liebeskummer natürlich anders ausgeprägt. Deshalb passt diese Mischung vielleicht nicht zu dir, aber du findest viele Seiten im Netz zum Selbst-Recherchieren. Hier kannst du dir deine Mischung erstellen lassen: www.bach-blueten-best.de.

Profi-Tipp: Die Königsklasse der Liebeskummerbewältigung ist… das gegenseitige Vergeben – ihm, aber auch dir.

Hin und wieder wirst du dich noch dabei erwischen, wie dir vielleicht ein Tränchen über die Wange läuft, weil du die leere Betthälfte siehst oder du über etwas stolperst, was an ihn oder sie erinnert:  Sei dir sicher, es wird irgendwann einmal vergehen. Ich weiß, es ist kein Trost, aber der Spruch „Die Zeit heilt alle Wunden“ gibt Hoffnung! 

Und, jetzt heißt es Krönchen rücken und weiter, Leben!

close

Inspirate & Celebrate your Power!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutz.

Leave a Comment

Jetzt Buch kaufen!

Abonniere unseren Newsletter

Inspirate & Celebrate your Power!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutz.

Über mich

Foto: Claudia Behr

Jana Behr ist Schriftstellerin, Bloggerin, Podcasterin, Marketing-Expertin und Coach für spirituelles Empowerment. Ganz aktuell hat sie ihr Buch "Klara fragt immer nach der Liebe" veröffentlicht. Ab 2023 startet Jana Behr mit ihrem Herzens-Business voll durch. Ihre Mission: Spiritualität mit Leichtigkeit und Spaß in den Alltag zu bringen – sozusagen Spiritualität als Super-Power!

Join my Facebook Group!

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts.
Click to show error
Error: No posts available for this Facebook ID